Ich uns so

Freitod
verirrt
Fassadenkünstlerin
Hart wie Marmelade
Ende
Kein Gefühl

...

...
...
...
...

made by

lanna.boLika*
Kein Gefühl

Ich habe oft vesucht Tagebuch zu schreiben, ich habe alles Mögliche aufgeschrieben, zwanghaft versucht Ereignisse zu chronologisch zu erfassen damit sie nicht verloren gehen.

Immer ohne jedes Gefühl, irgendwie habe ich die Vorstellung, dass jeder Andere weiß,dass soetwas wie ein Tagebuch dazu da ist, um Gefühle aufzuschreiben und sich über sich selbst klar zu werden. Nur ich weiß es nicht, oder kann es nicht. Bevor ich ein Gefühl benennen könnte ist alles an mir vorbei gezogen. 

 

 "I don't know I don't know
  I don't know anything about me
  What do I know I hardly know my name

  I gave up dreaming for a while"

14.2.10 18:55
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Andreas / Website (15.2.10 12:52)
Es gibt eine Geschichte von Hemingway, "Paris, ein Fest fürs Leben". Da steht glaube ich kein einziges Gefühl drin, aber sie enthält trotzdem nichts als Liebe und Traurigkeit. Vielleicht ist es nur wichtig das du schreibst. Und nicht aufgibst. Liebe Grüße Andreas

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de